Callbackformular
Callback

Exkursion zum Airport Frankfurt

Besichtigungstour für unsere Auszubildenden des 1. und 2. Ausbildungsjahres

Auch dieses Jahr durften wir – die gewerblichen und kaufmännischen Auszubildenden des 1. bzw. 2. Ausbildungsjahres – an der Exkursion zum Frankfurter Airport teilnehmen. Am Dienstag, 08.05.2018 traten wir in Begleitung von Sigrid Mamouni und Iris Scheffels die Reise in die Börsenstadt an.

Bei klarem Himmel aber noch milden Temperaturen trafen wir uns pünktlich um 6:00 Uhr am Check-In, wo unser Bus schon bereitstand. Nach einer sehr angenehmen und kurzweiligen Busfahrt kamen wir wie geplant gegen 10:00 Uhr am Airport an.

Dort trafen wir uns mit unserem Guide. Nach einigen Formalitäten und strengen sicherheitstechnischen Kontrollen ging es zum Rollfeld. Schon aus der Ferne sahen wir die großen Frachtflugzeuge, die zur Beladung bereitstanden.

Herr Koch informierte uns ausführlich über die Frachter und startete kleine „Quizrunden“. Anschließend erklärte er uns den Ablauf einer Verladung. Leider wurde dieser Frachter erst gegen Nachmittag beladen, sodass wir leider nicht live dabei sein konnten. Trotzdem war es sehr interessant und beeindruckend, einen Frachter solch einer Größe einmal hautnah zu sehen und betreten zu dürfen.

Über den Rückraum des Cockpits stiegen wir in den Frachtraum des Fliegers und staunten über den Platz, den ein Flugzeug ohne Ausstattung bietet. Der Boden des Frachters besteht aus tausenden kleinen Rollen auf denen die Ware bewegt werden kann, bevor sie gesichert wird. Eines der Highlights war das Betreten des Cockpits, das ansonsten nicht zu Gesicht bekommt.

Anschließend machten wir uns auf den Weg zum Lufthansa Cargo Export Terminal, welches nördlich des Rollfeldes liegt. Auch hier wurden wir wieder streng kontrolliert, bevor wir die Umschlagshalle betreten durften. Hier konnten wir sehen, wie die Ware in das Lager gelangt, umgeschlagen und verladefertig gemacht wird. Die Packstücke werden ein letztes Mal gewogen, hintereinander auf kleine Anhänger gestellt, von einem kleinen Zugfahrzeug abgeholt und auf das Rollfeld gefahren. Das Lufthansa Cargo Export Terminal verfügt über eine unglaubliche Logistik, ohne die solche Abfertigungsabläufe in diesem Tempo nicht ansatzweise möglich wären.

Nach der Führung verabschiedeten wir unseren Guide und traten dann zeitnah die Heimreise an. Ankunft war gegen 18:00 Uhr in Freiburg.

Es war ein sehr informativer und interessanter Tag, welcher mit wunderschönem Wetter gekrönt wurde. Die gewonnen Eindrücke eines Flughafens einer solchen Größe und der Logistik im Hintergrund war sehr beeindruckend.

An dieser Stelle nochmals ein großes Dankeschön an die Firma Streck Transport sowie Frau Weismann und Frau Kreutz für diesen Tag.

Ein großes Dankeschön auch an Frau Mamouni und Frau Scheffels für die wirklich tolle Organisation – inklusive Verpflegung und ihre Begleitung.

Ausbildung bei Streck Transportges. mbH
videoteaser
Was wäre eine Welt ohne Logistik
videoteaser