Callbackformular
Callback

Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele auf Social-Media-Plattformen

Veranstalter

Veranstalter des Gewinnspiels ist die Streck Transportges.mbH, Brombacher Str. 61, 79539 Lörrach, E-Mail: socialmedia@streck.de (nachfolgend bezeichnet als „Veranstalter“).

Gegenstand

Diese Teilnahmebedingungen gelten für alle Gewinnspiele, die der Veranstalter über seine Social-Media-Kanäle durchführt. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel nimmt die teilnehmende Person diese Teilnahmebedingungen an.

Die Beschreibung, die Teilnahmebedingungen und der Ablauf des jeweiligen Gewinnspiels ergeben sich aus der jeweiligen Gewinnspielbeschreibung auf dem Social-Media-Kanal des Veranstalters. Dort abweichende Regelungen gehen diesen Teilnahmebedingungen vor.

Teilnahmeberechtigung

Zur Teilnahme berechtigt sind natürliche, geschäftsfähige Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland, der Schweiz oder in Österreich haben und bei dem Social-Media Dienst registriert sind, bei dem das Gewinnspiel durchgeführt wird.

Sofern bei einem Gewinnspiel Abweichungen hinsichtlich des Wohnsitzes gelten, werden die abweichenden Vorgaben in der jeweiligen Gewinnspielbeschreibung beschrieben.

Ausschluss von teilnehmenden Personen

Der Veranstalter ist berechtigt, eine teilnehmende Person bei Vorliegen berechtigter Gründe, insbesondere bei schuldhaftem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen oder Manipulationsmaßnahmen oder –versuchen im Zusammenhang mit der Durchführung des Gewinnspiels von dem Gewinnspiel auszuschließen und Gewinne an diese Person nicht auszuschütten bzw. von dieser zurückzufordern.

Der Veranstalter ist weiterhin  berechtigt, eine teilnehmende Person von der Teilnahme auszuschließen, wenn diese falsche Angaben gemacht hat oder wenn von ihr verwendete Inhalte geltendes Recht, Rechte Dritter oder Richtlinien der Social-Media-Plattform verletzen oder als gewaltverherrlichend, anstößig, belästigend oder herabwürdigend angesehen werden können oder in sonstiger Weise gegen das gesellschaftliche Anstandsgefühl verstoßen.

Teilnahme

Pro Person ist nur eine Teilnahme möglich. Eine Teilnahme im Namen von Dritten, insbesondere durch einen Gewinnspielservice ist nicht erlaubt. Eine Person nimmt am Gewinnspiel teil, indem sie mittels persönlichem Account auf dem Social-Media-Kanal des Veranstalters die in der Gewinnspielbeschreibung kommunizierte Aktion (z.B. Liken, Kommentieren, Inhalte hochladen) tätigt.

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos; ausgenommen die für das Herstellen und Aufrechterhalten einer Internetnutzung ggf. anfallenden eigenen Kosten der teilnehmenden Person. Die Teilnahme und die Gewinnchancen hängen nicht vom Erwerb einer Ware oder Inanspruchnahme einer Dienstleistung ab. 

Gewinne

Der Gewinn besteht ausschließlich in dem vom Veranstalter in der Gewinnspielbeschreibung angegebenem Umfang. Bei und/oder durch Nutzung des Gewinns eventuell entstehende Kosten sind nur dann umfasst, wenn dies ausdrücklich in der Gewinnspielbeschreibung des Veranstalters angegeben wurde. Eine Auszahlung des Gewinnwertes in bar, ein Tausch des Gewinns oder eine Übertragung oder Abtretung des Gewinnanspruchs sind ausgeschlossen.

Sollte ein Gewinn aus irgendeinem Grund nicht mehr verfügbar sein, behält sich der Veranstalter das Recht vor, den Gewinn durch eine gleich- oder höherwertige Alternative zu ersetzen.

Abwicklung

Der Start und der Teilnahmeschluss des Gewinnspiels gelten jeweils so, wie in der Gewinnspielbeschreibung genannt. Die Teilnahme ist nur bis zum jeweils angegebenen Teilnahmeschluss möglich. Eine Teilnahme nach dem dort genannten Teilnahmeschluss wird bei Auslosung der Gewinne nicht berücksichtigt. Die gewinnende/n Person/en des Gewinnspiels werden zeitnah nach Ende der Teilnahmefrist aus allen rechtzeitig eingehenden Teilnahmeerklärungen ermittelt.

Wenn in der Gewinnspielbeschreibung nichts Anderes beschrieben ist, werden die Gewinne unter allen Teilnehmenden per Zufallsprinzip ausgelost. Teilnehmende, die nicht gewonnen haben, erhalten keine Benachrichtigung. Die gewinnende Person wird per Email über die angegebene Emailadresse oder mittels Direktnachricht über den Nachrichtenmessenger der jeweiligen Social-Media-Plattform benachrichtigt und aufgefordert, dem Veranstalter Name, Vorname und Adresse mitzuteilen.

Der Veranstalter behält sich vor, einen Altersnachweis und/oder eine Einverständniserklärung des gesetzlichen Vertreters zu verlangen. Die Übergabe der Gewinne wird individuell mit der gewinnenden Person abgestimmt. Sollten die angegebenen Kontaktmöglichkeiten fehlerhaft sein (z.B. ungültige Emailadressen), ist der Veranstalter nicht verpflichtet, die richtige Adresse auszuforschen. Beantwortet die gewinnende Person die Gewinnbenachrichtigung nicht innerhalb einer Frist von 2 Wochen nach dem Absenden der Benachrichtigung, verfällt der Anspruch auf den Gewinn ersatzlos.

Das Gleiche gilt für den Fall, dass die gewinnende Person falsche Kontaktdaten mitteilt und die Übersendung oder Übergabe des Gewinns deshalb nicht möglich ist. Die gewinnende Person kann den Gewinn ablehnen.

Lehnt die gewinnende Person den Gewinn ab, ist eine Benachrichtigung der gewinnenden Person unzustellbar, verfällt der Anspruch auf den Gewinn oder wird die gewinnende Person vom Gewinnspiel ausgeschlossen, so wird der Gewinn einer anderen teilnehmenden Person zugesprochen.

Freistellung und Verantwortlichkeit

Mit dem Hochladen von Inhalten, insbesondere Bildern, versichert die teilnehmende Person, dass die Inhalte nicht gegen geltendes Recht und die Richtlinien der Social-Media-Plattform verstoßen und keine Rechte Dritter verletzen. 

Der Veranstalter ist nicht verpflichtet die von der teilnehmenden Person bereit gestellten Inhalte auf potentielle Verletzungen der Rechte Dritter zu überprüfen. Der Veranstalter ist jedoch berechtigt, diese abzulehnen oder zu löschen, wenn die Inhalte nach seiner sachgerechten Einschätzung rechtswidrig oder regelwidrig sind oder gegen die guten Sitten verstoßen.

Die teilnehmende Person stellt den Veranstalter von allen Ansprüchen Dritter frei, die aufgrund der von der teilnehmenden Person bereit gestellten Inhalte entstanden sind. Die Freistellungsverpflichtung umfasst auch die Verpflichtung, den Veranstalter von Rechtsverteidigungskosten (z.B. Gerichts- und Anwaltskosten) vollständig freizustellen. Die teilnehmende Person verpflichtet sich, den Veranstalter in jeder zumutbaren Form bei der Abwehr dieser Ansprüche zu unterstützen.

Verfügbarkeit und Funktion des Gewinnspiels, vorzeitige Beendigung

Der Veranstalter weist darauf hin, dass die Verfügbarkeit und Funktion des Gewinnspiels nicht gewährleistet werden können. Der Veranstalter behält sich vor, das Gewinnspiel ohne Angabe von Gründen jederzeit abzubrechen oder zu beenden, wenn es aus organisatorischen, technischen oder rechtlichen Gründen nicht ordnungsgemäß durchgeführt bzw. fortgesetzt werden kann. Der teilnehmenden Person stehen in einem solchen Fall keine Ansprüche gegen den Veranstalter zu.

Sofern eine derartige Beendigung durch das Verhalten einer teilnehmenden Person verursacht wird, ist der Veranstalter berechtigt, von dieser Person Ersatz des hierdurch entstandenen Schaden zu verlangen.

Haftung

Der Veranstalter haftet unbeschränkt bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, für die Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme von Beschaffenheitsgarantien für die Beschaffenheit eines Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Bei einfach fahrlässig verursachten Sach- und Vermögensschäden haftet der Veranstalter nur bei der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, jedoch der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren und vertragstypischen Schäden; wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung den Vertrag prägt und auf die der Vertragspartner des Veranstalters vertrauen darf.

Der Veranstalter haftet nicht für die einfache fahrlässige Verletzung anderer als der vorgenannten Pflichten. Die vorstehende Haftungsbeschränkung gilt auch für die persönliche Haftung von Mitarbeitenden, Vertretern und Erfüllungsgehilfen des Veranstalters. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

Datenschutzhinweise

Der Veranstalter erhebt und verarbeitet die personenbezogenen Daten der Teilnehmenden nur, soweit die teilnehmende Person eingewilligt hat oder dies anderweitig gesetzlich erlaubt ist. Die im Rahmen des Gewinnspiels erhobenen personenbezogenen Daten (User-ID, Kontaktdaten, Vor- und Nachname, Adressdaten, Geburtsdatums) werden für die Dauer des Gewinnspiels und dessen Abwicklung vom Veranstalter verarbeitet, soweit dies zur Durchführung des Gewinnspiels und zur Bereitstellung des Gewinns erforderlich ist.

Eine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte findet ebenfalls nur zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels und zur Bereitstellung des Gewinns statt.

Bei Nichtbereitstellung der Daten kann das Gewinnspiel mit der teilnehmenden Person vom Veranstalter nicht durchgeführt werden. Nähere Informationen finden Sie in unseren Hinweisen zur Datenverarbeitung im Rahmen von Gewinnspielen.

Im Übrigen gelten die Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Social-Media-Plattform, welche jede teilnehmende Person mit der Nutzung der Social-Media-Plattform und deren Funktionen anerkennt. Nähere Informationen finden Sie in unseren Hinweisen zur Datenverarbeitung bei Social-Media-Präsenzen.

Hinweise zu Social-Media-Plattformen

Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu der Social-Media-Plattform, auf der es veranstaltet wird und wird in keiner Weise von der Social-Media-Plattform gesponsert, unterstützt oder organisiert.  Der Empfänger der bereit gestellten Informationen ist der Veranstalter, nicht die Social-Media-Plattform.

Da das Gewinnspiel aber auf einer Social-Media-Plattform stattfindet, wird das Verhältnis zwischen dem Veranstalter, der teilnehmenden Person und der Social-Media-Plattform neben diesen  Teilnahmebedingungen auch durch die Nutzungsbedingungen der Social-Media-Plattform bestimmt, welche jede teilnehmende Person mit der Nutzung der Social-Media-Plattform und deren Funktionen anerkennt. 

Ansprüche gegen die vom Veranstalter für das Gewinnspiel genutzte Social-Media-Plattform bestehen nicht. Die Social Media-Plattform wird durch die teilnehmende Person vollständig von jeglicher Haftung freigestellt. 

Sämtliche Anfragen und Hinweise bezüglich des Gewinnspiels sind an den Veranstalter und nicht an die Social-Media-Plattform zu richten.

Schlussbestimmungen

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die Teilnahmebedingungen jederzeit zu ändern. 

Diese Teilnahmebedingungen unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland, unter Ausschluss der Vorschriften des internationalen Privatrechts und des UN-Kaufrechts. Die Rechtswahl führt jedoch nicht dazu, dass einem Verbraucher der Schutz entzogen wird, der ihm durch die zwingenden Vorschriften des Staates gewährt wird, in dem er seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat.

Der Rechtsweg ist hinsichtlich der Ziehung der Gewinnenden ausgeschlossen.

Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen  und/oder der Datenschutzerklärung unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon unberührt.

Hinweis zum Verbraucherstreitbeilegungsverfahren

Die Europäische Kommission stellt eine Europäische Online-Streitbeilegungsplattform (OS-Plattform) bereit. Die Streitbeilegungsplattform ist unter dem externen Link https://ec.europa.eu/consumers/odr  erreichbar.

Der Veranstalter ist nicht bereit und nicht verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.