Für die Zukunft gerüstet

Neues Grenzbüro in Thayngen/Schaffhausen

Am nach Basel wichtigsten Grenzübergang zwischen Deutschland und der Schweiz ist Streck Transport seit September mit einem eigenen Büro und einem Verzollungsteam präsent.

"Wir befinden uns mit dem Büro in Thayngen in bester Lage. Zu Fuß braucht man maximal eine Minute bis zum deutschen oder schweizerischen Zollamt, auch für die Fahrer ist das Büro in unmittelbarer Nähe zum deutschen und zum schweizerischen Zollparkplatz“, erläutert Daniel Steiner, Niederlassungsleiter Streck Transport in Pfungen (ZH).

Im vergangenen Jahr haben im Durchschnitt täglich 22.500 Fahrzeuge die Grenze in Thayngen passiert, hinzu kamen 1.700 Lkw. Es ist davon auszugehen, dass ihre Zahl weiter ansteigt, da die Hauptstraße von und nach Thayngen in den nächsten Jahren ausgebaut werden soll. Da andere Grenzübergänge oft überlastet sind, rechnet man in Thayngen in den kommenden Jahren mit einem erhöhten Verkehrs- und Verzollungsaufkommen.

Streck Transport wird seinen Kunden und Partnern in Thayngen die Import- und Export-Verzollung, die Transitabfertigung und Beratung in eigener Regie anbieten. „Die Kunden können dann bei Abfertigungstätigkeiten von unseren Zolldeklaranten direkt vor Ort beraten werden“, hebt Steiner hervor.

Die neue Adresse lautet:
Streck Transport AG, Grenzstrasse 88, CH-8240 Thayngen
Tel.: +41 (0) 52 209 07 60
zoll.import.thayngen@streck.ch