Hoher Besuch bei Streck in Freiburg

Wirtschaftsstaatssekretär Dr. Patrick Rapp war auf seiner Reise durch Südbaden bei Streck zu Gast

Wirtschaftsstaatssekretär Dr. Patrick Rapp besuchte auf einer Kurzreise vier Speditions- und Logistikunternehmen im Südwesten Baden-Württembergs. Mit Vertreterinnen und Vertretern der Betriebe und des Verbands für Spedition und Logistik BW (VSL) tauschte er sich vor Ort zu aktuellen Herausforderungen aus. „In der Corona-Krise zeigte sich die zentrale Stellung der Branche und die Abhängigkeit aller Lebensbereiche von funktionierenden Lieferketten. Sie verdeutlichte aber auch die enorme Anpassungsfähigkeit und Zuverlässigkeit unserer Betriebe“, sagte der Staatssekretär.

Bei Streck wurde Dr. Patrick Rapp von den Streck-Geschäftsführern Bernd Schäfer, Gerald Penner und Ralph Diringer begrüßt. Nach einer kurzen Vorstellung unseres Unternehmens im KISS wurde er über das Firmengelände geführt und konnte so u.a. die Röntgenanlage in der das Hochregallager und die Umschlaghalle besichtigen.