Callback

Herzlich Willkommen zum Ausbildungsstart

Spedition und Logistik in ihrer ganzen Vielfalt

Mit insgesamt 33 neuen Auszubildenden startet Streck Transport Deutschland in das neue Ausbildungsjahr. Wir bieten in diesem Jahr wieder eine Vielfalt von Ausbildungs- und Studienberufen an. In den Niederlassungen Düsseldorf, Freiburg, Greven, Lörrach, Nürnberg, Raunheim und Stuttgart werden unsere jungen „Nachwuchskräfte“ in den kommenden zwei bis drei Jahren in den überaus vielseitigen Speditions- und Logistikberufen ausgebildet.

Informationsveranstaltung für Eltern:

Bereits im Juli wurden die Eltern der neuen Auszubildenden zur Informationsveranstaltung und Betriebsbesichtigung nach Freiburg eingeladen. Wir waren überwältigt von der großen Resonanz der Gäste, die unserer Einladung gefolgt waren und sich sehr interessiert zeigten.

Auf dem Programm stand hier die Vorstellung der Ausbildung im Unternehmen Streck Transport sowie Information über die Struktur, Entwicklung und beispielhafte Projekte der Streck-Gruppe. Bei der anschließenden Betriebsführung wurden die Logistikbereiche sowie die Luftfrachthalle inklusive der Röntgenanlage besichtigt.

An dieser Stelle geht ein großes Dankeschön an Udo Schindler und Kai Grötzbach für die tolle und amüsante Präsentation der Logistikaktivitäten sowie an Michael Lais aus unserer Luftfrachtabteilung, der die Funktion unserer Freiburger Röntgenanlage sehr anschaulich und mit viel Begeisterung präsentiert hat. Auch unsere Azubis  waren in die Vorbereitungen mit eingebunden – so entstand in diesem Jahr ein Streck-Azubi-Film, der einige interessante Aspekte während der Ausbildung in Bild und Ton wiedergab. Hier gebührt unserer Azubi-Filmcrew, allen voran Frau Laura Thoma besonderen Dank.

 Eingestellt wurden dieses Jahr:

  • 1 Bachelor of Arts
  • 1 Berufskraftfahrer
  • 13 Lageristen 
  • 18 Spediteure

Erster Tag bei Streck Transport:

Traditionsgemäß begann 01.09. der erste Tag bei Streck Transport. Nach der Begrüßung folgte eine Einführung in unsere Unternehmensbelange und Regularien. Am Nachmittag schnupperten die Azubis bei einer Schnitzeljagd in Gruppen „auf eigene Faust“ bereits durch einige Bereiche und nach der anschließenden Auflösung der an die Mitarbeiter gestellten Fragen war der erste Tag auch schon geschafft! 

Auch hier haben Azubis aus dem zweiten Ausbildungsjahr bei den Vorbereitungen sowie bei der Durchführung des ersten Tages tatkräftig unterstützt.

Die Ausbildung eigener Fachkräfte nimmt bei Streck Transport einen hohen Stellenwert ein. Derzeit erhalten über 80 Auszubildende der deutschen Unternehmensgruppe in verschiedensten Bereichen ihr berufliches Rüstzeug. Für eine erfolgreiche Laufbahn im angestrebten Job ist Fachwissen allerdings nicht alles. Ein vertrauensvoller und offener Umgang miteinander sowie ein ausgeprägter Teamgeist sind fester Teil der Unternehmenskultur bei Streck Transport.

Es wurden alle Azubis ermutigt, bei schulischen, beruflichen oder auch privaten Problemen und Sorgen, stets die Ausbilder anzusprechen.

„Wir leben im Unternehmen eine offene Kommunikation. Es sollen alle ein offenes Ohr für Sie haben.“

 »Nie ist das menschliche Gemüt heiterer gestimmt,
als wenn es seine richtige Arbeit gefunden hat.«
Alexander von Humboldt (*1769 – †1859)

In diesem Sinne wünschen wir allen „Neustartern“, dass Sie sich bei uns und dem von ihnen gewählten Beruf wohl fühlen und zu Ende der Ausbildung sagen können: „Ich habe die richtige Arbeit gefunden“.

Callback