Callback

Bernd Schäfer löst Herbert Boll ab

Neuer Vorsitzender der Geschäftsführung

Bernd Schäfer ist seit 1. November 2017 neuer Chef der Streck-Gruppe. Der 55-Jährige wird als Vorsitzender der Geschäftsführung der deutschen Streck Transportges. mbH und als Präsident des Verwaltungsrats der Schweizer Streck Transport AG das Unternehmen in die Zukunft führen. Bernd Schäfer löst Herbert Boll ab, der sich nach mehr als 43 Jahren aus dem operativen Geschäft zurückgezogen hat und in den Beirat wechselt.

 

Bernd Schäfer war zuvor lange Jahre Leiter der Dachser-Niederlassung in Kornwestheim und kennt sich bestens in der Speditions- und Logistikbranche aus. Der Diplom-Betriebswirt hat vor seinem Studium in Worms bei einer Ausbildung zum Speditionskaufmann in Karlsruhe das Geschäft von der Pike auf gelernt. „Ich möchte die Streck-Gruppe mit der Unterstützung der Gesellschafter, des Beirats und den Mitgliedern unserer Geschäftsführung umsichtig führen und weiterentwickeln“, betont Schäfer.

Er weiß, dass er bedeutende Aufgaben vor sich hat: „Ich werde mich der großen und ebenso interessanten Herausforderung mit vollem Engagement stellen und bin mir meiner Verantwortung bewusst“, versichert er. Herausforderungen sucht Schäfer auch in seiner Freizeit: Als passionierter Segler versteht er, den richtigen Kurs zu halten, vom Skifahren ist er es gewohnt, auch schwieriges Gelände einzuschätzen und zu meistern. Wir freuen uns darauf, von seinen Erfahrungen zu profitieren.

An dieser Stelle soll noch einmal Herbert Boll auch im Namen der Belegschaft und des Betriebsrats für seine langjährige erfolgreiche Tätigkeit für das Unternehmen gedankt werden. Herbert Boll hat als Schwiegersohn und Nachfolger des Firmengründers Karl Streck die Firmengruppe seit 1996 geleitet. In dieser Zeit ist die Streck-Gruppe zum führenden mittelständischen Speditions- und Logistikdienstleister im Dreiländereck Deutschland/Frankreich/ Schweiz gewachsen. Das ist uns allen eine Verpflichtung die Streck-Gruppe weiterhin in eine prosperierende Zukunft zu führen.

Auch im Beirat der Streck-Gruppe gab es zusätzliche Veränderungen. Herr Dr. Günter Boll hat per Ende August den Vorsitz des Beirates an Herrn Dr. Bernd Lieberoth-Leden abgegeben. Auch ihm gilt ein ganz besonderer Dank für seine fast 40-jährige umsichtige Begleitung des Familienunternehmens als Beiratsvorsitzender. Herr Dr. Günter Boll wird als Mitglied des Beirats und Verwaltungsrats in den kommenden Jahren die Entwicklung der Streck-Gruppe weiterhin konstruktiv unterstützen.

Callback