Callbackformular
Callback

Exkursion der Auszubildenden zum Seehafen Hamburg 2021

Los ging es am Dienstag, 28. September, um 6 Uhr in Kehl. Nach circa 8 Stunden Fahrt mit dem Reisebus trafen wir am späten Nachmittag in Hamburg ein. Direkt nach Ankunft besuchten wir bei bestem Wetter die gigantische Elbphilharmonie. Der Blick von der Aussichtsplattform auf den Hamburger Hafen war grandios.

Am Mittwoch war eine Stadtrundfahrt in unserem Reisebus angesagt, bei der eine Reiseführerin uns die Sehenswürdigkeiten Hamburgs zeigte und einige interessante Geschichten über Bewohner, Stadt und Kultur erzählte. Am Nachmittag stiegen wir zu einer Barkassenrundfahrt auf das Boot um und fuhren bei herrlichem Wetter durch den Hamburger Hafen und die Verbindungskanäle der Stadt. Unter anderem konnten wir eines der größten Containerschiffe der Welt bestaunen und wurden über die Geschichte des Hafens informiert. Abends gab es ein kein Programm und wir konnten ins Hamburger Nachtleben starten.

Am Donnerstag durften wir das Autoterminal der Firma BLG Logistics Group auf der Kattwyk-Halbinsel besichtigen. Die BLG ist für den Umschlag von fast allen Autos, die durch den Hamburger Hafen laufen, zuständig und verfügt über zwei Schiffsliegeplätze, Binnenschiffe, einen Gleisanschluss und eine eigene Lkw-Flotte. Neben der Organisation von Fahrzeugtransporten von Herstellern zu Händlern in der ganzen Welt werden hier auch „Value-Added Services“ wie z.B. die Reparatur von Transportschäden oder Lackierungen der Fahrzeuge, angeboten.

Nachmittags ging es weiter zum Verpackungsbetrieb SWOP, welcher als Spezialist für Seefracht beispielsweise für die ordnungsgemäße Verpackung übergroßer, extrem schwerer oder empfindlicher Güter zuständig ist. Der Geschäftsführer des Terminals zeigte uns unterschiedliche Containerarten wie z.B. den High Cube und erklärte die fachgerechte Verpackung von Gütern. Diese ist auch dahingehend äußerst wichtig, um Güter vor klimatischen Einflüssen während des Überseetransports geschützt zu halten. Abschließend konnten wir im angrenzenden Eurogate-Containerterminal die Dimension eines anliegenden Containerschiffes bestaunen sowie das Laden und Löschen beobachten.